„Buch der Fragen“ von Pablo Neruda: Die Welterschließung durch Fragen

1974, ein Jahr nach dem Tod des Dichters und Schriftstellers Pablo Neruda, erschien das Libro de las preguntas. In diesem

Das Unerwartete von Joyce Carol Oates: Wie hätte unser Leben auch verlaufen können?

In 15 Kurzgeschichten konfrontiert Oates ihre Protagonistinnen und Protagonisten mit einem alternativen Lebensweg. Was wäre passiert, wenn ich mich aus

Drei Fragen. Wer bin ich? Wohin gehe ich? Und mit wem? von Jorge Bucay

Der deutsche 2016 verstorbene Publizist und Fernsehmoderator Roger Willemsen komprimierte die Herangehensweise an das Leben wie folgt: „Das Leben kann

Nichts in den Pflanzen von Nora Haddada: Von der Bürde, kreativ sein zu müssen

Leila ist Mitte zwanzig und Drehbuchautorin. Die zündende Idee für ein Drehbuch und der richtige Partner, der den passenden Kontakt

Muna oder die Hälfte des Lebens von Terézia Mora: Zwischen Liebe und Obsession

Lesen, schreiben, Magnus – all das scheinen die Leidenschaften der jungen Muna zu sein. Hingebungsvoll widmet sie sich ihren Passionen,

Die bessere Geschichte von Anselm Neft: Wo fängt das Böse an?

Anselm Nefts Roman „Die bessere Geschichte“ von 2019 ist ein wichtiger Beitrag zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs von Schutzbefohlenen.  Verantwortung von

… und trotzdem Ja zum Leben sagen von Viktor E. Frankl – Von einem der auszog, eine Sinnfindung zu stiften

Zwei Begriffe, die seit einiger Zeit durch unseren Zeitgeist fliegen, sind Resilienz und Achtsamkeit. Damit ist einerseits die psychologische Widerstandskraft

Hard Land von Benedict Wells: Von ersten Malen

Wahrscheinlich ist die Zeit zwischen dem 15. und 20. Lebensjahr für fast alle die einprägsamste gewesen. Es ist die Phase

Der Sternenhimmel, du und ich.

Du und ich und über uns dieser klare Sternenhimmel. Meine Arme liegen um deinen Hals, ichspüre deine Atemzüge und rieche

Malen nach Zahlen

„Bei dir müsste man eigentlich annehmen, es läuft!“Ja. Vor allem die Tränen und das letzte Bier, das in den vergangenen