lesbar

Allein von Daniel Schreiber: Über buntscheckige und verwurzelte Gedankenbeete eines verästelten Lebenskonzepts

Nach der Lektüre von Daniel Schreibers aktuellem Buch ist das zu glückende Leben vielleicht weniger Schmiedearbeit und eher das Bestellen

Last Minute-Buchgeschenke – Fünf Lektüretipps zum Verschenken

Kurz vor Weihnachten und es fehlen noch Geschenke! Wie jedes Jahr sind die vier Wochen Vorweihnachtszeit viel schneller vorbei als

Das Land der Anderen von Leila Slimani: Fremd sind wir alle irgendwo

Wie der Zitronenzweig auf den Orangenbaum gesteckt wurde, so wurde Mathilde in das marokkanische Landleben geworfen. Der „Zitrangenbaum“ erzeugt nur

Astrid Lindgren. Ihr Leben von Jens Andersen – Eine Heldin der Kindheit

Es bedarf wohl kaum einer Einleitung, wenn der Name „Astrid Lindgren“ fällt. Diesen Namen findet man in fast jedem deutschen

Wir Tiere von Melanie Challenger: Wie viel Tier steckt in uns?

Schon Darwins Feststellung, dass wir von dem Affen abstammen, galt im Jahr 1871 als revolutionär und sorgte in elitären Kreisen

Von der Pflicht von Richard David Precht: Was ist der Bürger seinem Staat schuldig?

Auch wenn die Corona-Pandemie für viele schwere finanzielle Einbußen und Vereinsamung bedeutet, so bietet sie doch auch viel Raum zum

Interview: Nachgefragt bei Safia Monney

Ein Gott, der weiblich ist und fernab von Perfektionismus? Ein Teufel, der lieben kann? Safia Monney krempelt in ihrem Roman

10 Gründe, warum das Leben lesenswert ist

Statistiken ergeben, dass nur 12,83 Millionen Menschen in Deutschland von 83,1 Millionen Einwohnern jede Woche ein Buch zur Hand nehmen

Übersehene Geschwister von Jana Hauschild: Das Leben mit psychisch Erkrankten

Geht es nach der Vorstellung von Francois Rabelais, dann sind Kinder keine leeren Gefäße, die gefüllt werden sollen, sondern Feuer,

Madame Bovary von Gustave Flaubert: Von dem Schicksal einer gelangweilten Ehefrau

Inspiriert durch einen Zeitungsbericht aus dem Jahr 1848 schuf Gustave Flaubert die Geschichte der Emma Bovary. Nach einer arbeitsintensiven Zeit