liebe

Seide von Alessandro Baricco: Eine Liebesgeschichte so zart wie Seide

Wer sich heutzutage traut, eine Liebesgeschichte oder gar einen Liebesroman zu schreiben und dann auch noch zu veröffentlichen, begibt sich

„Die Optimisten“ von Rebecca Makkai: Von der Liebe und Verlust auf zwei Zeitebenen

„Das ist der Unterschied zwischen Optimismus und Naivität. Keiner hier im Raum ist naiv. Naive Menschen haben noch keine echte

„Treue Seelen“ von Till Raether: Liebe in den Zeiten Tschernobyls

Ein geplanter gemeinsamer Neuanfang mit der eigenen Partnerin soll zu bisher unentdeckten Gefühlen und Abenteuern führen. Macht er auch –