Eine freie Frau von Leïla Slimani: Wie Feminismus und Schönheitschirugie zusammenfinden

Schönheitschirugie und Feminismus klingen auf dem ersten Blick sehr widersprüchlich. Geht es nicht im Feminismus darum, sich von Schönheitsidealen freizumachen?

Jack Kerouac von Nicola Bardola: Das Leben eines lebenshungrigen Hobos

Vor fast genau 100 Jahren erblickte Jean-Louis Lebris de Kérouac das Licht der Welt und diese Welt saugte er bereits

Der Duft der Blumen bei Nacht von Leïla Slimani: Erkenntnisse in einer Nacht im Museum

Was geht in einem vor, wenn man sich eine Nacht in einem Museum einschließen lässt? Im Rahmen eines Projektes wagt

Das ewige Rauschen von Krisha Kops: Die verworrenen Wurzeln einer Familie

Der Debütroman „Das ewige Rauschen“ von Krisha Kops erzählt die Familiengeschichte des Autors. Eine besondere Erzählperspektive führt durch die Generationen:

Der Rausch: Mit 0,5 Promille zum Glück

Der norwegische Psychiater Finn Skårderud solle die These aufgestellt haben, dass der Mensch mit 0,5 Promille zu wenig Alkohol im

Im Winter Schnee, nachts Sterne von F.Geda und E. Akbari: Über das Ankommen

Wer Im Meer schwimmen Krokodile mit Spannung gelesen hat, will sicherlich mehr über den jungen Afghanen erfahren, der nach einer

Oh William! von Elizabeth Strout: Die Bilanz einer Ehe

Lucy Barton, die Protagonistin des neuen Romans von Elizabeth Strout, ist Strout-Liebhabern ein Begriff. Die Autorin ist dafür bekannt, ihre

Normale Menschen von Sally Rooney: Über die vermeintlichen Probleme der Millennials

Marianne und Connell kennen sich bereits aus der Schulzeit, die sie im westirischen Galway verbracht haben. Immer wieder fühlen sie

Neujahrsvorsätze: Kann ich mich ändern?

Schon lange wollte er wieder regelmäßig ins Fitnessstudio gehen. Sie hat sich vorgenommen, jeden Monat mindestens ein Buch zu lesen,

Dann schlaf auch du von Leïla Slimani: Was für Eltern wollen wir sein?

So süßlich und harmonisch der Titel auch klingen mag, der erste Satz des Romans löst die Harmonie mit einem bitteren